Brawl Stars Talente Cup

Eure Chance auf ein Bootcamp inkl. Coaching!

Startschuss für die A1 eSports Amateur Series

Anfang des Jahres haben wir es schon angekündigt. Jetzt dürfen wir euch das erste Turnier der Amateur Series präsentieren: Den A1 eSports Brawl Stars Talente Cup! Im Gegensatz zur Pro Series wird in einem Turnier- statt einem Cupformat gespielt. Das bedeutet ein großes Open Bracket für alle Teilnehmer. Die Top 4 Teams der Pro Series dürfen dieses Mal nicht mitspielen, damit auch neue Teams die Chance bekommen sich zu beweisen. 

Grand Prize ist ein Bootcamp in einem A1 eSports Hub inklusive Coaching durch einen Brawl Stars Profi! On top gibt es für die Top-Platzierungen auch noch 500 € Preispool für die Top 3 Teams. Die Anmeldung für das erste Turnier am 09.-10. Oktober ist bereits möglich. Gleich anmelden und mitspielen:

Shortfacts

Termine

Brawl Stars Talente Cup #1: 09.-10. Oktober
Brawl Stars Talente Cup #2: 06.-07. November

Turnierstart ist immer 14 Uhr.

Preigeld

1. Platz: 250 €
2. Platz: 150 €
3. Platz: 100 €

Regelwerk

1 Allgemein

Diese Regeln bilden zusammen mit den Bestimmungen im „Allgemeinen A1 eSports League Austria Regelwerk“ die Rahmenbedingungen der A1 eSports Amateur Serie in der Disziplin „Brawl Stars“. Sämtliche Teilnehmer stimmen diesen Regeln nach Registrierung bzw. Anmeldung ausdrücklich und ausnahmslos zu.
Im Sinne der einfachen Lesbarkeit, werden im Text nur männliche Wortformen verwendet. Die Regeln beziehen sich selbstverständlich gleichermaßen auf beide Geschlechter.

1.1 Teilnahmebedingungen

An der A1 eSports Amateur Series in der Disziplin “Brawl Stars” sind alle Spieler teilnahmeberechtigt, die einen Wohnsitz oder die Staatsbürgerschaft in Österreich, Deutschland, Schweiz, Liechtenstein oder Luxemburg nachweisen können und sofern folgende Kriterien nicht zutreffen:

  • Personen, die aufgrund der Richtlinien von Supercell ausdrücklich ausgeschlossen sind. https://supercell.com/en/safe-and-fair-play/
  • Personen, die aufgrund geltender Gesetze, der Regeln des Turnierorganisators oder des Veranstalters ausgeschlossen sind
  • Spieler & Organisationen die in der Pro Series zumindest eine Top 4 Platzierung erreicht haben (BroSports, BIG, Austrian Force, SK Gaming, OKA Gaming). Organisationen können mit verändertem Roster und einem Namenszusatz (z.B. Academy) antreten. Spieler der Top 4 Teams dürfen im Talente Cup antreten, wenn die anderen Teammitglieder keine Top 4 Platzierung in der A1 eSports Pro Series erreicht haben.
  • Schiedsrichter, Admins und Mitglieder des A1 eSports Teams dürfen nicht an der Liga teilnehmen.

Bei der A1 eSports Amateur Series ist eine Teilnahme ab 14 Jahren eingeschränkt mit Zustimmung der Eltern möglich, Teilnehmer die bereits das 16. Lebensjahr abgeschlossen haben benötigen keine Zustimmung. Stichtag ist hierbei der (09. Oktober 2007). Spieler die im Laufe der A1 eSports Season 2021 das 14. Lebensjahr vollenden, dürfen erst am jeweiligen Geburtstag dem Team beitreten.

1.2 Spieler & Accounts

Jeder Spieler der A1 eSports Amateur Series muss sich mit seinem aktiven Brawl Stars Account auf der Website der Liga (A1eSports.at) registrieren. Hierbei darf nur der Hauptaccount des jeweiligen Spielers angegeben werden. Andere Accounts, die genutzt werden, um Gegnern die Möglichkeit zu nehmen, sich auf das Match vorzubereiten sind verboten.

1.3 Teamzusammenstellung & Spielfähigkeit

Jedes Team muss aus mind. 3 Spielern bestehen und darf zusätzlich bis zu einem Ersatzspieler bekanntgeben. Diese müssen bereits bei der Anmeldung des Teams bekanntgegeben werden.

Ein Team gilt nur mit drei im Roster genannten Spielern als spielfähig. Kann ein Team nicht mit drei Spielern antreten, werden alle Matches an diesem Spieltag als verloren gewertet.

Preise

Für die Disziplin Brawl Stars ist ein Preisgeld von gesamt 500 € vorgesehen. Die Aufteilung erfolgt folgendermaßen:

1. Platz: 250 €
2. Platz: 150 €
3. Platz: 100 €

Die Gewinner der beiden A1 eSports Brawl Stars Talente Cups erhalten ein 2-tägiges Bootcamp (Samstag – Sonntag) inkl. 1 Übernachtung und professionellem Coaching in einem der A1 eSports Hubs in Österreich. Bei Teilnehmer unter 16 Jahren muss mindestens ein Erziehungberchtigter den Teilnehmer bei der Reise zum Bootcamp begleiten, die Kosten für Anreise & Übernachtung werden jedoch nur für den Teilnehmer übernommen. Der Termin für das Bootcamp wird den Gewinnerteams rechtzeitig kommuniziert.

2 Turnierstruktur

Brawl Stars wird in der A1 eSports Amateur Series, ausschließlich im Format 3 gegen 3 gespielt. Die Amateur wird in 2 unabhängigen Cups ausgespielt und teilt sich in 3 Phasen:

  • Anmeldung
  • Qualifikationsphase (Tag 1)
  • Top 16 (Tag 2)

2.1 Anmeldung

Jeder Spieler benötigt für die Teilnahme einen gültigen und aktiven Brawl Stars Account. Der Account Name und die Brawl Stars ID (z.B. #9GTD1S) aller Spieler müssen vom Team Captain in korrekter Schreibweise inkl. aller Sonderzeichen bei der Registrierung über A1eSports.at bekannt gegeben werden.

2.2 Qualifikationsphase

Die Qualifikationsphase findet komplett Online statt und besteht aus einem unabhängigen, offenen Turnier. Jedes Team kann standortunabhängig die Qualifikationsmatches austragen. Gespielt wird ein vorgegebener Spielmodus im Format Best-Of-Five (Bo5), das Team das zuerst 3 Matches im Spielmodus gewonnen hat, gewinnt die Runde. Die besten 16 Teams qualifizieren sich für die nächste Phase am darauffolgenden Tag.

2.3 Top 16

Die Top 16 spielen in einem Single Elimination Bracket im Bo3 (Best-of-Three) Spielmodi gegeneinander. Das Team, welches zuerst 2 Modi für sich entscheiden kann, gewinnt das Match und zieht somit in die nächste Runde ein. Dieser Teil des Turniers wird auf dem offiziellen Twitch-Kanal von A1 eSports twitch.tv/A1eSports übertragen. Die Admins werden die Teams informieren, ob ihre Matches im Stream übertragen werden. In dieser Phase wird allen Teams eine Liste an Spielmodi und Maps vorgegeben, die in der jeweiligen Runde zu spielen sind. Diese Listen werden im offiziellen Liga Discord und auf der Homepage A1eSports.at ca. 1 Woche vor dem Turnier bekannt gegeben, damit die Teams ausreichend Vorbereitungszeit haben.

3 Vorbereitung & Einstellungen

Alle Spiele müssen auf der aktuellsten Version von „Brawl Stars“ von Supercell gespielt werden. Zugelassen ist nur die Nutzung von mobilen Geräten (Smartphones, Tabletts, o.ä.). Eine Nutzung von Emulatoren (Nox App Player, Blue Stacks, o.ä.) und das emulieren des Spiels auf dem Computer ist untersagt und kann zur Disqualifikation des Spielers führen.
Jeder Spieler hat sicherzustellen, dass er zu Beginn des Spieltages, alle Updates installiert hat.

3.1 Verhaltensregeln

Jeder Teilnehmer eines Brawl Stars Turniers innerhalb der A1 eSports Amateur Series verpflichtet sich zu einem respektvollen und angemessenen Verhalten gegenüber anderen Spielern, Zusehern und Admins. Jede Art von Belästigung und Fehlverhalten ist unmittelbar der Ligaleitung zu melden. Während dem laufenden Turnier ist ausschließlich der offizielle A1 eSports Discord für solche Meldungen und sonstige Fragen zum Turnier zu nutzen. Anfragen per Mail oder Social Media werden im Zeitraum 2 Stunden vor dem Turnier bis 2 Stunden nach dem Turnier nicht beantwortet.

3.2 Toornament.com

Toornament.com ist eine kostenfreie Online-Plattform zur Turnierabwicklung. Der Großteil der eSports Turniere, die von A1 eSports durchgeführt werden, benutzen diese Plattform. Jeder Team-Captain in der Disziplin Brawl Stars, muss sich einen kostenfreien Toornament.com Account erstellen. Hierbei muss darauf geachtet werden, dass dieselbe E-Mailadresse, wie bei der Anmeldung verwendet wird. Selbst minimale Fehler können dazu führen, dass ein Login und damit eine erfolgreiche Turnierteilnahme nicht mehr möglich ist (z.B. einen Buchstaben vergessen).

Toornament.com wird während des Turniers für folgende Zwecke genutzt:

  • Kommunikation des Lobbycodes (in der Regel über einen Invite Link)
  • Kommunikation zwischen den Spielern
  • Anwesenheitscheck durch die Administratoren (Jedes Team muss seine Anwesenheit, durch eine Chatnachricht in der ersten Turnierlobby bestätigen). Sollte nach 15 Minuten keine Nachricht im Toornament.com-Matchchat erscheinen und eines oder beide Teams sich nicht im Chat melden wird das Team bzw. die Teams disqualifiziert.

Ein Tutorial zu den Funktionen von Toornament findet sich auf unserer Homepage A1eSports.at.

3.3 Spieleinstellungen

Das Team, dass in der Paarung an erster Stelle geführt ist, muss eine Lobby erstellen und das gegnerische Team einladen. Hierfür können sie entweder einen Link bzw. den Code in den Turnierchat auf toornament.com posten. Der Spielmodus und die Karte sind der jeweiligen Tabelle, die für den Turnier erstellt wird, zu entnehmen.

3.4 Clubs

Für die Top 16 wird es einen speziellen A1 eSports Club in Brawl Stars geben. Alle Teams erhalten rechtzeitig einen Invite Link. Jeweils 1 Teammitglied muss diesem Club joinen damit die offiziellen Spectator der A1 eSports Amateur Series die Matches übertragen können. Hierbei ist die Anweisung der Admins zu beachten, damit ein reibungsloser Stream gewährleistet werden kann.

3.5 Banns

In Brawl Stars haben alle Teams das Recht, zusätzlich zu globalen Banns durch die Ligaleitung, 2 Brawler für ein Match zu bannen.

3.6 Match Report & Screenshot

Jedes Team ist dazu verpflichtet, das Ergebnis nach Spielende in der dafür vorgesehenen Plattform auf Toornament.com einzutragen. Bei Streitigkeiten oder im Zweifelsfall muss dieses Ergebnis mit einem Screenshot des Scoreboards eindeutig belegbar sein. Ist dies nicht der Fall, obliegt die weitere Entscheidung dem Schiedsrichter. Jeder Spieler ist für seine eigenen Screenshots eigenverantwortlich. Ein Tutorial zum Turniersystem toornament.com findet sich auf A1eSports.at. Alle Teilnehmer sind selbst dafür verantwortlich ihre Ergebnisse in der dafür vorhergesehenen Plattform einzutragen. Sollte ein Team hier wissentlich falsche Informationen eintragen wird dieses vom laufenden Turnier ausgeschlossen. Falsche Ergebnisse müssen umgehend in der dafür vorgesehenen Turnierplattform (siehe 2.2.2) gemeldet werden. Die Admins der A1 eSports Amateur Series, prüfen jeden Fall genau.

3.7 Unentschieden

Sollte es in einem Spielmodus zu einem Unentschieden kommen, wird das Match wiederholt. Die Karte, Brawler, Gadgets und Star Power bleiben hierbei gleich.

3.8 Vorbereitungszeiten

Bei der Online-Phase muss das Setup vor der offiziellen Rundenzeit erfolgen, damit die Spieler zur angegebenen Startzeit spielbereit sind. Die Spieler sollten diese Zeit nutzen, um zu überprüfen, ob sie optimal vorbereitet sind. In dieser Zeit müssen die Spieler folgendes tun:

  • Sich mit dem richtigen Konto einloggen
  • Die jeweiligen Brawler überprüfen und konfigurieren
  • Dem Gegner und den Turnierorganisatoren signalisieren, dass es losgehen kann
  • Missachtungen der Vorbereitungszeit wird mit einer Verwarnung bestraft, die bei wiederholtem Auftreten zu einer ansteigenden Strafe führt.

3.9 Technisches Versagen

Jeder Spieler ist selbst für die einwandfreie Funktion seiner Ausrüstung (z.B. Smartphone, Tablet, Software, Internet, …) verantwortlich. Bei einem technischen Versagen wird eine gesamte Nachfrist von max. 15 Minuten vom Schiedsrichter gesetzt. Ist diese Nachfrist aufgebraucht, wird der Spieler als nicht-spielfähig erklärt und fällt im laufenden Spiel aus.

3.10 Gültiges Spiel

Bei einem Gültigen Spiel handelt es sich um ein Spiel, bei dem beide Teams in ein Match geladen sind und die Brawler bewegt wurden. Hat ein Spiel GS-Status erreicht, werden keine möglichen Neustarts mehr zugelassen und das Spiel gilt als offiziell. Nach der Ernennung zum GS sind Neustarts nur noch in Ausnahmefällen mit erlaubt.

In 3 Schritten zur Anmeldung

Ihr wollt mit euren Team-Mates zum ersten Mal eSports Luft schnuppern und vielleicht bald auf der großen Bühne stehen? Dann ist der Brawl Stars Talente Cup genau die richtige Anlaufstelle für euch! Haltet die Brawl Stars IDs euer Mitspieler bereit und meldet euch einfach über das Anmeldeformular an.

 

  • Schritt 1: Anmeldelink klicken
  • Schritt 2: Teamdaten ausfüllen
  • Schritt 3: Toornament Account erstellen
  • MITSPIELEN

Alle Brawl Stars Stories

A1 eSports Pro Series – Durchmarsch der eSports Veteranen

A1 eSports Pro Series - Durchmarsch der eSports VeteranenEgal ob epische Brawls in unterschiedlichen Spielmodi oder glorreichen Schlachten in der Clash Royale Arena, zum mittlerweile sechsten Mal kehrten die beliebten Mobile Games vom finnischen Entwickler Supercell zurück in die A1 eSports Welt. Mit der Trennung in Pro & Amateur Series, war schon vor Saisonbeginn klar, das sich 2021 die besten...

Neues europäisches E-Sports Format: Clash of Leagues

Neues europäisches E-Sports Format: Clash of Leagues4 Jahre nach dem erfolgreichen Launch der A1 eSports League Austria mit über 15.000 TeilnehmerInnen 2020 weiten wir unser E-Sports Engagement auf den internationalen Raum aus und gründen gemeinsam mit anderen europäischen E-Sports Ligen das neue Clash of Leagues Format. Im Clash of Leagues Turnier kämpfen die Sieger europäischer E-Sports Ligen...

A1 eSports Pro Series – Brawl Stars Finalisten

A1 eSports Pro SeriesBrawl Stars FinalistenMit der Aufteilung in Pro Series & Amateur Series hat die A1 eSports League Austria 2021 einen großen Schritt gemacht. Während in der ersten Jahreshälfte die Profis ihren großen Auftritt haben, dürfen sich Newcomer im Herbst um den Titel batteln. Das dieses Rezept funktioniert beweist unter anderem die neue Brawl Stars Season. Die besten Teams...

A1 eSports Pro Series – Austrian Force goes Brawl Stars

Austrian Force goes Brawl StarsAustrian Force ist wieder einmal Teil der A1 eSports League Austria. Wer jetzt sofort an League of Legends oder Rocket League denkt, liegt falsch. Durch eine Kooperation mit der Brawl Stars Organisation BroSports tritt der österreichische Traditionsverein zum ersten Mal in einer Mobile eSports Disziplin an. Wir haben mit Austrian Force Obmann Philipp "Stocki"...

Gaming is Believing – SK Gaming im A1 eSports Portrait

Gaming is Believing SK Gaming im A1 eSports PortraitBrawl Stars ist zurück im A1 eSports Universum – erstmals mit dabei: niemand Geringerer als SK Gaming. Dass sie eine absolute Größe im Mobile E-Sport sind, haben sie gleich zum Start der Pro Series 2021 unter Beweis gestellt und den Qualifier dominiert. Die wichtigsten Fakten rund um SK Gaming und spannende Einblicke in die Orga gibt es hier....

A1 eSports Storyteller – BroCast

Eure Brawl Stars Caster 2021 - BroCast Im März starten die Qualifier für die neue Brawl Stars Season im Rahmen der A1 eSports Pro Series und damit eine neue Chance für deutschsprachige Brawler . Mit dabei wieder die Jungs von BroCast. Wir haben GizMoOo, UniplayTV und Bytzep zum Interview getroffen und mir ihnen über die neue Season geredet.       Für die, die euch noch nicht...

OKA Gaming – Der neue Player im Mobile eSports

OKA Gaming Der neue Player im Mobile eSportsBrawl Stars, Clash Royale, Wild Rift - Wenn wir an Mobile eSports denken, dann denken wir vor allem an ein Gesicht: YouTuber und Streamer Jo Jonas. Im #A1eSports Team übernimmt er die Rolle des Casters für den beliebten Mobile Klassiker Clash Royale, hatte aber auch schon einen Gastauftritt beim Brawl Stars Spring Final 2020. Nach einem erfolgreichen...

Hast du das Zeug zum Brawl Star?

Hast du das Zeug zum Brawl Star?Mit der Starr Force erwartet die mittlerweile 5. Season in Brawl Stars und damit auch neue Skins, Gadgets und ein neuer Chromatic Brawler Colonel Ruffs. Wem der Brawl Pass noch nicht Herausforderung genug ist, der darf sich auch im eSports demnächst auf einige Challenges freuen. Im Februar beginnen bereits die ersten Qualifier der Brawl Stars Championship 2021 und...

Fall Finals 2020 – BroSports feiert das große Comeback mit Titel

BroSports feiert großes Comeback bei den Fall Finals 2020Nach sechs spannenden Ligawochen steht der neue Brawl Stars Champion fest. Mit neuem Kader und viel Motivation holt sich BroSports souverän ihren ersten A1 eSports Titel. Wir werfen zusammen mit euch einen Blick zurück auf die spannendste Brawl Stars Season! Neuerungen im Fall Split 2020Der Fall Split 2020 hat einige Änderungen für Brawl...

Spring Split 2020: Wave eSports checkt sich Brawl Stars Titel

Wave eSports checkt sich den Brawl Stars Titel Die Premiere von Brawl Stars in der A1 eSports League Austria war ein voller Erfolg. Über 1000 Teams haben sich für die 4 Ranglistenturniere angemeldet um sich in 5 Spielmodi mit den besten deutschsprachigen Teams zu matchen. Gespielt wurde um insgesamt 1.000 € Preisgeld. Die Ladder zu den Spring Finals 2020 2020 hat sich...
LIVE NOW! CLICK TO VIEW.
CURRENTLY OFFLINE