Welcome to the next Level!

 

A1 eSports Prismatic Legends ist da! Wir suchen die besten Strategen, aus Österreich, Deutschland und der Schweiz. Auf euch wartet nicht nur ein riesiger Preispool von 8.000€ sondern auch die Möglichkeit euch für den Golden Spatula Cup zu qualifizieren! Die 64 stärksten Spieler aus den 4 Open Qualifiern kommen in die Elimination Stage. Dort habt ihr bereits am ersten Spieltag die Chance euch einen Platz im GSC zu ergattern. Die 8 Strategen, die am Ende des letzten Spieltags übrig bleiben ziehen in das Offline-Finale ein, in dem es um den Löwenanteil des 8.000€ Preispools gehen wird. Außerdem erhalten die 8 Finalisten Travel Support für die Anreise zum A1 Austria eSports Festival sowie eine Unterkunft für ihren Aufenthalt in Wien.

Bald geht’s schon los. Also keine Zeit verschwenden! Zeigt uns euer Big Brain und schnappt euch eure wohlverdienten Spots in den Open Qualifiers. Pro Qualifier schaffen es 16 von euch in die Elimination Stage. Mit etwas Glück und natürlich einer ordentlichen Portion Skill seid auch ihr dabei!

In 3 Schritten zur Prismatic Legend

Du denkst du hast das Zeug, um es mit den besten TFT Spieler:innen des DACH Raums mitzuhalten? Du willst zum ersten Mal eSports Luft schnuppern und vielleicht bald auf der großen Bühne stehen? Dann melde dich jetzt an!

    Qualifier

    Aktuell gibt es keine Qualifier Termine

    Preisgeldaufteilung

    • Platz 1: 2.500 €
    • Platz 2: 1.250 €
    • Platz 3: 800 €
    • Platz 4: 600 €
    • Platz 5 + 6: je 350 €
    • Platz 7 + 8: je 275€
    • Platz 9 – 16: je 200€

    Road to Finals

    In jedem Set gibt es 4 offene Qualifier. Hier können alle Spieler:innen aus Österreich, Deutschland oder der Schweiz kostenlos teilnehmen. Es gibt kein Teilnehmer:innen-Limit.

    Pro Qualifier schaffen es 16 Spieler in die nächste Phase: die Elimination Stage! Ausruhen gibt es aber nicht. Über vier Spieltage hinweg lichtet sich das Feld. Bis die Top 16 feststehen, müssen an jedem Spieltag die Hälfte der Spieler ihren Weg in A1 eSports Prismatic Legends beenden. Ab Set 11 feiern auch die allseits beliebten Offline Events ihre Rückkehr. Doch keine Sorge, für alle die es nicht durch die Qualifier bzw. in die nächste Runde geschafft haben gibt es die Pengu Cups! Unabhängige TFT Turniere, mit denen wir vor allem den Nachwuchs fördern wollen. Also der ideale Platz um erstmalig E-Sport Luft zu schnuppern.

    Natürlich werden bei Prismatic Legends auch Spots für den Golden Spatula Cup (GSC) vergeben. In Set 10 gibt es 2x die Möglichkeit einen der heißbegehrten Plätze zu erspielen. Am ersten Spieltag der Elimination Stage werden die Top 16 Spieler:innen nicht nur in die nächste Runde aufsteigen, sondern sich auch zusätzlich für die GSC Elimination Round qualifizieren, dort werden 4 Spots für den ersten GSC ausgespielt. Die zweite Chance gibt es am letzten Spieltag der Elimination Stage, an dem nicht nur der erste A1 eSports Prismatic Legends Meister gekürt wird, sondern die Top 4 zusätzlich einen Spot für den GSC erhalten. 

    Alle Spieltage könnt ihr natürlich wie immer ab 19:00 live auf dem A1 eSports-Twitch Kanal mitverfolgen.

    Spieltag 1: 21. Dezember 19:00 | Top 64 
    GSC Elimination: 22. Dezember 19:00 | Top 16
    Spieltag 2: 18. Jänner 2024 19:00 | Top 32
    Spieltag 3: 25. Jänner 2024 19:00 | Top 16 Day 1
    Spieltag 4: 1. Februar 2024 19:00 | Top 16 Day 2

    Starte deine E-Sport Karriere in den Pengu Cups

    Ihr wolltet schon immer bei einem E-Sports Turnier teilnehmen, wusstet aber nicht wo ihr am besten startet? Dann sind die Pengu Cups der perfekte Training Ground für euch. Sammelt erste Turniererfahrung im professionellen Umfeld und spielt gegen andere Beginner aus Österreich, Deutschland, Schweiz oder Liechtenstein. Mit dem Balancing System bekommt ihr nach jeder Runde Gegner, die zu eurer Performance im Turnier passen und habt damit bis zur vierten und letzten Runde die Chance genug Punkte zu sammeln und in den Top 64 coole Ingame Preise zu gewinnen.

    Streamen ist ausdrücklich erlaubt. Wir von A1 eSports werden die Pengu Cups nicht im Stream begleiten. Das hat vorrangig den Grund, dass wir euch motivieren wollen, die Pengu Cups als Content zu nutzen und mit eurer Community zu teilen.

    Rangbeschränkung für den Pengu Cup

    Der Pengu Cup richtet sich ausschließlich an Spieler:innen die wenig bis keine Turniererfahrung haben, und sich einer Teamfight Tactics Challenge stellen wollen. Aus diesem Grund werden Accounts mit Rank Diamond/Diamant oder höher (sollte es Personen mit mehreren Accounts geben, zählt der höchste erreichte Ranks auf allen Accounts) von den Pengu Cups ausgeschlossen!

    Nächste Termine

    Pro Set wird es zwei A1 eSports Pengu Cups geben. Die nächsten Termine sind:

     

    • Pengu Cup #1 | 20. Januar 2024 – 14:00 Uhr
    • Pengu Cup #2 | 20. Januar 2024 – 14:00 Uhr
    Regelwerk

    1 Teilnahmeberechtigung

    Bei den A1 eSports Pengu Cups ist eine Teilnahme ab 16 Jahren (Stichtag: erster Qualifier-Termin) möglich. Sämtliche Teilnehmer:innen müssen einen Wohnsitz oder eine Staatsbürgerschaft in Österreich, Deutschland oder der Schweiz nachweisen können. Spieler:innen dürfen teilnehmen, sofern folgende Kriterien nicht zutreffen:

    • Personen, die aufgrund der Richtlinien von Riot Games ausdrücklich ausgeschlossen sind. https://www.riotgames.com/de/terms-of-service-DE
    • Personen, die einen Riot Account besitzen dessen Teamfight Tactics Rank über Diamond/Diamant 4 ist. Hier werden alle Accounts der Person berücksichtigt. Missachtung führt zur Sperre für alle A1 eSports Teamfight Tactics Turniere.
    • Personen, die aufgrund geltender Gesetze, der Regeln des Turnierorganisators oder des
      Veranstalters ausgeschlossen sind.
    • Schiedsrichter:innen, Admins und Mitglieder des A1 eSports Teams dürfen nicht an den Turnieren teilnehmen

    2 Spieler & Accounts

    Teilnehmer:innen haben dafür zu sorgen, dass sie einen gültigen und aktiven Riot Account besitzen und den Spielernamen in korrekter Schreibweise bei der Registrierung bekannt geben. Hierbei darf nur der Hauptaccount (der Account mit dem höchsten Rang) angegeben werden.

    Die Turnierleitung behält sich das Recht vor, Teams und Einzelspieler:innen die Teilnahme an A1 eSports Prismatic Legends aufgrund ihres angegebenen Namens (Teamname oder Spielername) zu verweigern. Folgende Fälle sind beispielsweise von dieser Regelung betroffen:

    • Verstöße gegen die Ethik und die guten Sitten
    • Namenssponsoring, das Tabak, Alkohol, Glücksspiel oder Pornografie beinhaltet
    • Inhalte, die politisieren oder politische Einstellungen bewerben.
    • Beleidigungen
    • Unaussprechliche Namen und Zeichen-Ketten

    Mit Ausnahme von schweren Verstößen gegen die Ethik und die guten Sitten, wird i.d.R. eine Nachfrist zur Umbenennung gesetzt. Außerdem können Markennamen in Teamnamen im Rahmen dieser Regelung vom Turnierveranstalter überprüft werden, sofern diese die Interessen und Partner von A1 eSports gefährden.

    Namensänderungen von Spielern sind immer bis spätestens 48 Stunden vor dem nächsten Turniertag anzugeben und –sofern möglich – selbstständig im Turniertool vorzunehmen.

    3 Preise

     Die Top 64 Spieler:innen erhalten Ingame-Codes die sie im Client für Teamfight Tactics Preise eintauschen können. 

    4 Streaming

    Die Pengu Cups dürfen ohne weiteres auf den eigenen Streaming-Kanälen übertragen werden.

    5 Turnierstruktur

    Die Pengu Cups starten am Turniertag jeweils um 14:00 Uhr, 2 Stunden vorher erhalten alle Teilnehmer:innen eine Check:in Benachrichtigung über Discord und E-Mail, die einen Link enhaltet , mit der die Teilnahme am Turnier bestätigt werden kann.

    Gespielt werden 4 Runden. Die Lobbys werden nach jeder Runde nach dem aktuellen Punktestand in der Tabelle geseedet. Dadurch werden die Spieler:innen immer mit Teilnehmer:innen zusammenspielen, die ihrem Können am besten entsprechen.

    Anmeldung

    Spieler:innen benötigen für die Teilnahme einen gültigen und aktiven Riot Account auf dem Server EUW. Die Spielernamen müssen in korrekter Schreibweise inkl. aller Sonderzeichen bei der Registrierung bekannt gegeben werden.

    Darüber hinaus sind Spieler:innen selbst verantwortlich, bei der Registrierung alle Qualifikationstermine, an denen sie teilnehmen möchten, auszuwählen. Die Anmeldung schließt in der Regel mit Start der Check-in Phase. Die Zeiten und Fristen werden entsprechend auf der Anmeldeseite bekanntgegeben.

    A1 eSports Plattform

    A1 eSports Pengu Cups werden direkt über die Online-Plattform von A1 eSports abgewickelt. Teilnehmer:innen müssen einen kostenfreien Account erstellen, um bei den Turnieren teilnehmen zu können. Die Plattform wird über alle Stages genutzt.

    Verhaltensregeln

    Jede:r Teilnehmer:in der A1 eSports Pengu Cups verpflichtet sich zu einem respektvollen und angemessenen Verhalten gegenüber anderen Spieler:innen, Zuseher:innen, Schiedsrichter:innen und Admins. Jede Art von Belästigung und Fehlverhalten ist unmittelbar der Turnierleitung zu melden. Während dem laufenden Turnier ist ausschließlich der offizielle A1 eSports Discord für solche Meldungen und sonstige Fragen zum Turnier zu nutzen. Anfragen per E-Mail oder Social Media werden im Zeitraum von 2 Stunden vor dem Turnier bis 2 Stunden nach dem Turnier nicht beantwortet.

    Der/die Spieler:in, der/die in der Liste/Lobby zuerst genannt ist bzw. der/die vom Admin bestimmte Spieler:in, muss ein Custom Game mit den folgenden Einstellungen eröffnen:

    • Lobby geschlossen
    • Mode: Normal

    Danach müssen alle Mitspieler:innen zur Lobby eingeladen werden. Wird die Lobby nicht innerhalb von 5 Minuten nach Rundenstart eröffnet, muss der/die 2. Spieler:in in der Liste die Lobby erstellen bzw. wird vom Admin ein:e Spieler:in bestimmt. Die Runde startet spätestens nach 10 Minuten, sollten Spieler:innen bis dahin noch nicht der Lobby beigetreten sein, wird das Spiel trotzdem gestartet und mit zufälligen Spieler:innen ausgetragen. Zufällige Spieler:innen werden automatisch nach hinten gereiht und in der Wertung nicht berücksichtigt.

    Punkteschlüssel & Tiebreaker

    Die Punkte werden in allen Stages pro absolviertem Spiel folgendermaßen vergeben: 

    • 1. Platz: 8 Punkte
    • 2. Platz: 7 Punkte
    • 3. Platz: 6 Punkte
    • 4. Platz: 5 Punkte
    • 5. Platz: 4 Punkte
    • 6. Platz: 3 Punkte
    • 7. Platz: 2 Punkte
    • 8. Platz: 1 Punkt

    Bei einem Gleichstand zwischen zwei oder mehr Spieler:innen werden folgende Kriterien herangezogen:

    • Anzahl Siege
    • Anzahl Top 4 Platzierungen
    • Anzahl zweiter Plätze, Anzahl dritter Plätze usw.

    Diese Regeln gelten ergänzend zum A1 eSports Prismatic Legends Regelwerk.

    Häufig gestellte Fragen – FAQ

    Hier findest du alle häufig gestellten Fragen rund um A1 eSports Prismatic Legends. Scheint deine Frage nicht auf schreib uns gerne auf dem offiziellen A1 eSports Discord Server oder schlage im Regelwerk nach.

    Solltest du Fragen zur Home of eSports Plattform haben, findest du alle Punkte dort im Hilfebereich.

    Was ist A1 eSports Prismatic Legends?

    Nach Ende der ESL Meisterschaft haben wir den damit verbunden TRC Platz für den DACH Raum übernommen. Dadurch ist A1 eSports Prismatic Legends  direkt an die internationalen TFT Bewerbe angeschlossen. Deshalb haben wir uns entschieden, die A1 Sports TFT Cups gemeinsam mit der Community für das TRC System anzupassen und mit A1 eSports Prismatic Legends in ein neues Kapitel zu starten!

    Wie kann ich mich für den Golden Spatula Cup qualifizieren?

    Während A1 eSports Prismatic Legends wird es mehrere Möglichkeiten geben sich für einen der Golden Spatula Cups zu qualifizieren. Diese Spieltage werden Spielplan für jedes Set gesondert markiert, die Top 4 Spieler:innen des Rankings an diesem Spieltag lösen dann ihr Ticket für den Golden Spatula Cup.

    Sollte der Zeitplan vorraussetzen, dass sich bereits während der Top 64 Spieler:innen für den Golden Spatula Cup qualifizieren, wird es für die Top 16 dieses Spieltags ein gesondertes GSC Qualifikationturnier geben.

    Wie kann ich mitspielen?

    Mit einem Klick auf den Anmeldelink kommst du direkt zur Registrierung für alle Teamfight Tactics Qualifier!

    Welche Teilnahmebedingungen gibt es?

    Um am A1 eSports Teamfight Tactics Cup teilnehmen zu können, musst du mindestens 16 Jahre alt sein und die Staatsbürgerschaft oder einen dauerhaften, gemeldeten Wohnsitz in Deutschland, Österreich oder  Schweiz haben.

    Bis wann kann ich mich anmelden?

    Anmeldeschluss für einen Qualifier ist am jeweiligen Turniertag zwei Stunden vor dem Beginn der Qualifier.

    Qualifier 1: 9. Dezember 2023 // 12:00 Uhr
    Qualifier 2: 10. Dezember 2023 // 12:00 Uhr
    Qualifier 3: 16. Dezember 2023 // 12:00 Uhr
    Qualifier 4: 17. Dezember 2023 // 12:00 Uhr

    Wie viele Spieler können sich qualifizieren / mitmachen?

    Insgesamt gibt es vier Qualifier. Pro Qualifier schaffen es die Top 16 in die nächste Phase. Diese 64 Spieler befinden sich dann in der Elimination Stage und spielen live on Stream ihre Matches. Pro Spieltag kommt die Hälfte der Spieler – also danach die Top 32, Top 16 – ab Set 11 qualifizieren sich die Top 8 zusätzlich für ein Offline Finale.

    Was kann ich gewinnen?

    A1 eSports Prismatic Legends hat einen Preispool von € 8.000. Dieser wird unter den Top 16 aufgeteilt. Die genaue Aufteilung findest du im Regelwerk.

    Ich habe meine Frage nicht gefunden.

    Falls du deine Frage unter den FAQs nicht gefunden hast, kannst du die Antwort drauf möglicherweise in unserem Regelwerk entdecken. Wenn du Hilfe brauchst kannst du auf unseren A1 eSports Discord ein Dragon Ticket eröffnen. Unsere A1 eSports Admins helfen dir gerne weiter.

    Über Teamfight Tactics

    Teamfight Tactics – kurz TFT – ist ein Auto-Battles von Riot Games. In dem Strategiespiel stellst du ein Team aus Champions zusammen, um dann gegen 7 andere Spieler in automatisch geführten Kämpfen anzutreten. Je länger du überlebst, umso höher deine Platzierung. Wer zuletzt übrig bleibt, gewinnt die Runde!

    Dafür ist aber auch das nötige Maß an Taktik und Durchblick nötig. Unzählige Champions mit ihren eigenen Features, Item-Kombinationen und Aufstellungstaktiken machen jede einzelne Runde TFT besonders, wodurch auch jedes Mal ein vorausschauender Blick gefragt ist. Dafür ist es umso genialer, wenn ein Plan auch wirklich aufgeht.

    Na? Schon Interesse geweckt? Dann probiert es einfach aus! Für League of Legends Fans ist Teamfight Tactics gleich im selben Client eingebaut. Neulinge können hier mehr über das Game erfahren:

    Proud Partner of: