Teamvorstellung WarKidZ

Nach einer kurzen Pause, geht’s nun weiter mit den Vorstellungen der League of Legends Teams der zweiten Season. Die erste Hälfte der Spieltage ist vorbei und mit TKA E-Sports, Alpaka eSports und AEon-eSports haben sich die Top 3 der Liga bereits herauskristallisiert. Der vierte und letzte Slot für das Finale in Wien ist jedoch immer noch hart umkämpft.

Heute widmen wir uns einem der Kontrahenten, welcher immer noch die Chance hat, sich für das offline Finale bei der Game City in Wien zu qualifizieren: WarKidZ E-Sports.

Aktuell befinden sich die WarKidZ mit zwei Siegen auf dem vorletzten Platz der Liga. Der letzte Slot für das offline Finale liegt jedoch in greifbarer Nähe, lediglich sechs Punkte trennen die WarKidZ von einer möglichen Qualifikation. Grund genug uns das Team und die Organisation mal etwas näher anzuschauen!

Offiziell gegründet wurden die WarKidZ im März 2017, bereits im Juni 2017 erfolgte die Eintragung als offizieller Verein. Bald nach der Gründung konnten Erfolge in anderen Spielen wie Overwatch, CS:GO, Fifa und Hearthstone verzeichnet werden und der Verein wuchs auf eine beachtliche Anzahl von 100 aktiven Mitgliedern an. Die Etablierung eines LoL Rosters haben die WarKidZ mit erfolgreicher Qualifikation zur Gruppenphase der A1 League nun auch erreicht – ein weiterer Meilenstein in der noch jungen aber äußerst erfolgreichen Geschichte der WarKidZ.

Über den neuen Roster konnten wir mit dem aktuellen Teammanager Patrick ‚LocoLoki‘ Krippner sprechen:

„Unser Team rund um Kapitän Michael ‚Magikarp‘ Hölzl hat sich erst wenige Tage vor dem 2. Qualifier zur A1 League formiert und spielt in dieser Konstellation noch nicht allzulange. Dennoch geben wir unser Bestes, um einen akzeptablen Platz in der Liga zu erzielen. Das Know-How des Teams und auch die Elo sind überdurchschnittlich und wir hoffen, dies auch in den Spielen gegen stärkere Teams perfekt einsetzen zu können.“

Was die WarKidZ besonders macht und die Ziele des Rosters beschreibt Manager Patrick Krippner wie folgt:

„Wir sind nicht überheblich, wie manch andere Teams (Hochmut kommt vor dem Fall!) und wollen auch noch Spaß am Spielen auf professionellem Level haben. Wir freuen uns auf gute und spannende Spiele gegen tolle Teams. Eine Qualifizierung für das Offline-Finale auf der Game City wäre natürlich ein Traum, zumal wir erstmalig bei der A1 League dabei sind. Wir werden es den anderen Teams zumindest nicht einfach machen.“

Nach einem durchwachsenen Start in die Liga konnten die WarKidZ am gestrigen siebten Spieltag eine sensationelle Leistung aufzeigen. In der Paarung gegen den aktuellen Tabellenführer TKA E-Sports gewannen die WarKidZ das erste Spiel und endeten die Serie mit 1-1. Die WarKidZ heimsen mit dem Sieg nicht nur drei unglaublich wichtige Punkte im Rennen um die vier Slots für die Finals in Wien ein, sondern sie zeigen damit auch den restlichen Mitstreiter der Liga, dass man sie definitiv nicht unterschätzen sollte.

Wir wünschen dem Team noch viel Glück für die restlichen Partien!

Aktueller Roster:

  • Daniel ‘GWolfenG’ Kraft
  • Michael ‘Magikarp’ Hölzl
  • Lukas ‘Sunko’ Knirschnig
  • Daniel ‘Madilicious’ Mader
  • Edwin ‘Edi’ Kelemen
  • Ben Luca ‘Nice Guy Ben’ Nordgerling (Substitute)
  • Michael ‘Himmelreiter‘ Schaab (Substitute)
  • Renato ‚DarthRaven‘ Dimas (Coach)
LIVE NOW! CLICK TO VIEW.
CURRENTLY OFFLINE