Austrian Force eSports stellt sich vor

Austrian Force eSports ist ein sehr junges League of Legends Team. Der Roster spielt erst seit den Qualifiern der 2. Season zusammen, aber das sehr erfolgreich. Bereits zum zweiten Mal ist Austrian Force Teil der A1 eSports League.

Philipp Stockinger, von allen Stocki gennant, ist seit zweieinhalb Jahren stellvertretender Obmann bei Austrian Force. Zu seinen Aufgaben gehören unter anderen Eventmanagement, Planung und Sponsoring. Außerdem sieht man ihn auch als Caster bei der A1 eSports League. Über das Ergebnis der 2. Season der Liga scherzt Philipp:

” Letzte Season sind wir letzter geworden, dieses Mal Siebtplatzierter. Wenn die Rechnung stimmt, sind wir in sieben Splits Erster.”

Austrian Force ist nicht nur Teil der A1 eSports League, sondern der Roster spielt auch in der Deutschen Meisterschaft. Dort konnten sie am Montag ihren ersten Sieg verzeichnen. Die Team Synergie wird von Spiel zu Spiel besser, auch durch die Unterstützung von Coach David Scheithauer, so Philipp.

Austrian Force ist aber nicht nur für sein League of Legends Team bekannt. Der Verein hat letztes Jahr sein 10-jähriges Jubiläum gefeiert und zählt über 250 Mitglieder. Neben LoL gibt es noch sehr viele andere Teams, die unter dem Namen Austrian Force spielen. Zum Beispiel in CS:GO, PUBG, Hearthstone und Overwatch. Außerdem veranstaltet der Verein auch Turniere, wie den PUBG Inferno Cup.

Aktueller Roster:

  • Sebastian „AF Gumel“ Toifl
  • Michael „AF Caps“ Brottrager
  • Johannes „AF Prodigy“ Tuscher
  • Viktor „AF Pr0Egy“ Grabowski
  • Sebastian „AF Lone Stigma“ Palomares
Logo Huawei Partner der A1 eSports League Austria
Logo McDelivery Partner der A1 eSports League Austria
Logo BAWAG PSK Partner der A1 eSports League Austria
Logo Mercedes-Benz Partner der A1 eSports League Austria
Logo ATVII Partner der A1 eSports League Austria
LIVE NOW! CLICK TO VIEW.
CURRENTLY OFFLINE