rFactor2 – Zeitplan und Ablauf

Endlich ist es soweit! Die A1 eSports League Austria geht mit rFactor2 als Racing-Titel in die Season 3. Für rFactor2 stehen Struktur und Ablauf soweit bereits fest.

Der Ablauf im Überblick

Im April beginnt eine 5-wöchige Qualifier Phase, wo auch 4 offene Qualifikationsrennen für rFactor2 stattfinden, das letzte Rennen ist ausschließlich für österreichische Fahrer. Jeweils die besten 30 Spieler pro Hotlap Qualifier qualifizieren sich für den anschließenden Showdown. Die 6 besten Fahrer aus dem Showdown qualifizieren sich für das Shootout

Im Juni fahren die besten 24 Fahrer aus den Showdowns im Shootout um 6 der 8 Finalplätze. Die restlichen beiden Finalplätze werden an die besten beiden Spieler aus dem Austrian Qualifier vergeben.

Die A1 eSports League Austria ist so konzipiert, dass es bis zum Schluss spannend bleibt! Einen krönenden Abschluss gibt es bei den Offline-Finals in Wien. Das genaue Datum und sämtliche Rahmenbedingungen werden noch gesondert bekanntgegeben.

Preisgeld

1. Platz: 3.200 €
2. Platz: 1.600 €
3. Platz: 800 €
4. Platz: 500 €
5. & 6. Platz: 300 €
7. & 8. Platz: 150 €

Qualifier

28. April 2019: Showdown #1
05. Mai 2019: Showdown #2
12. Mai 2019: Showdown #3
19. Mai: Showdown #4
26. Mai Austrian Qualifier Showdown
02.Juni Shootout

Logo Huawei Partner der A1 eSports League Austria
Logo McDelivery Partner der A1 eSports League Austria
Logo BAWAG PSK Partner der A1 eSports League Austria
Logo Mercedes-Benz Partner der A1 eSports League Austria
Logo ATVII Partner der A1 eSports League Austria
LIVE NOW! CLICK TO VIEW.
CURRENTLY OFFLINE