Red Bull Salzburg eAcademy

FIFA Talente aufgepasst – der FC Red Bull Salzburg sucht ab sofort mit seiner neu gegründeten eAcademy Nachwuchstalente für die anstehende eBundesliga-Saison. Wir haben die Infos für euch zusammengefasst und mit FC RBS eSports FIFA-Spieler Maxi Mayrhofer über seine Erfahrungen als eSports Rookie gesprochen.

Ihr wolltet euer FIFA-Play schon immer einmal aufs nächste Level heben? Dann ist jetzt eure Zeit gekommen. Noch bis 22. Oktober könnt ihr euch für die neu gegründete eAcademy des FC Red Bull Salzburg anmelden und allen beweisen, warum ihr der nächste FIFA Rookie werden wollt. Es erwarten euch natürlich eine Menge FIFA 21 Turniere, Social Media Challenges, Teambuilding-Events und Coachings sowie Spielanalysen.

Bewerben können sich alle FIFA SpielerInnen zwischen 16-20 Jahren. Voraussetzung ist ein Wohnsitz in Österreich oder die österreichische Staatsbürgerschaft sowie natürlich FIFA 21 Skills. Wichtig: Gezockt wird auf der Playstation 4.

Der Sieger der eAcademy darf nicht nur in der kommenden eBundesliga-Saison für den FC Red Bull Salzburg im Kader rund um Sercan Kara, Maxi Mayrhofer und Andres Torres spielen, sondern hat auch die Chance auf einen professionellen Rookie-Vertrag.

Interview mit RBS Maxi Mayrhofer

Damit ihr bestens vorbereitet seid, haben wir für euch noch mit Maxi Mayrhofer über seine Tipps und Tricks sowie Erfahrungen als eSports Rookie beim FC Red Bull Salzburg gesprochen.

Erstmal vielen Dank, dass du dir für dieses Interview Zeit genommen hast. Eine Frage, die uns alle brennend interessiert: FIFA auf der Xbox oder Playstation?

Ich spiele mittlerweile seit einigen Jahren auf der Xbox, da der Controller für mich angenehmer in der Hand liegt.

Erzähl uns doch bitte etwas über dich (Alter, Hobbys, Lieblingsspiel, Lieblingsspieler in FIFA, etc.)

Ich bin der Maxi, bin 18 Jahre alt, komme aus Timelkam und absolviere heuer die Matura am Bundesgymnasium in Vöcklabruck. In meiner Freizeit gehe ich oft Rad fahren oder bin in den Bergen unterwegs. Dazu spiele ich noch gerne Tennis und habe knapp 10 Jahre im Verein Fußball gespielt. Mein Lieblingsspiel ist wenig überraschend FIFA und mein Lieblingsspieler ist eindeutig Eusebio, da er mich in FIFA 19 quasi im Alleingang nach London zu einem FIFA Major Turnier (Gfinity FIFA Series March LQE) geschossen hat.

Seit wann spielst du eigentlich FIFA und wie bist du schließlich zum FC RBS eSports gekommen?

Seit ich klein bin, habe ich regelmäßig mit meinem größeren Bruder FIFA gespielt. Er hat mit Sicherheit einen großen Anteil daran, dass ich begonnen habe FIFA professionell zu spielen. Der Kontakt zum FC Red Bull Salzburg wurde mir über meine Agentur BAP Gaming hergestellt und mir wurde schnell klar, dass ich hier her möchte.

FIFA21 ist gerade erschienen – hast du es schon angezockt? Was war dein Highlight?

Ich habe natürlich schon einige Games gespielt, verschiedene Taktiken ausprobiert und versuche einfach das Spiel bestmöglich zu lernen. Mein Highlight war bislang ein großes Pack Opening mit Freunden, wo wir nicht nur einige gute Spieler gezogen haben, sondern auch eine Menge Spaß mit dem neuen FIFA21 hatten.

Die neue eBundesliga-Saison steht vor der Türe, welche Ziele hast du dir gesteckt?

Es gibt nur ein Ziel im Teambewerb: Titelverteidigung! Und auch im Einzelbewerb ist das Ziel natürlich der Titel.

Was kannst du uns über die neue eAcademy vom FC Red Bull Salzburg verraten?

Wir suchen unseren dritten Stammspieler für die kommende eBundesliga Saison und dabei können sich alle begeisterten FIFA Spieler/Spielerinnen im Alter von 16-20 Jahren anmelden. Die besten werden dann gemeinsam mit uns ein Wochenende in Salzburg in der Red Bull Arena verbringen, wo es FIFA-Turniere, Challenges und Workshops für die Teilnehmer geben wird. Der Gewinner der eAcademy spielt dann an der Seite von Sercan und mir die eBundesliga und hat die Chance auf einen Rookie-Vertrag beim eSports Team des FC Red Bull Salzburg.

Letztes Jahr noch Rookie beim FC Red Bull Salzburg eSports Team, dieses Jahr schon im Stammkader des Teams. Welche Tipps hast du für alle Nachwuchstalente da draußen?

Ich würde empfehlen gerade jetzt zum Release von FIFA21 in Division Rivals viele Spiele zu machen, da man hier mit Spieler auf einem ähnlichen Niveau ein sehr gutes Training hat. Danach geht’s weiter zur Weekend League, bei der man möglichst viele Siege schaffen soll. Das Highlight für uns Österreicher ist dann natürlich die eBundesliga Also meldet euch einfach für die eAcademy an und versucht euer Glück. Schaffst du es in unser Team, dann mach dir nicht zu viel Druck während der eBundesliga, sondern zieh dein Spiel durch.

Komm ins Team!

Ihr wollt allen zeigen, was in euch steckt? Dann gleich für die eAcademy anmelden. Alle Details zur eAcademy und den Challenges findet ihr auf der Website.
LIVE NOW! CLICK TO VIEW.
CURRENTLY OFFLINE